Zusatzausstattung

Eine Vielzahl von Erweiterungen machen den Scheibelhofer Kipptransporter zu einem sehr flexiblen, universellen Arbeitsgerät. Hier finden Sie verfügbare Zusatzausstattung, die Detailansichten informieren über Kompatiblität und Preis.

Zu den Scheibelhofer Kipptransportern gibt es eine Vielzahl von aufsteckbaren Aufsatzbordwänden unterschiedlicher Höhen. Diese können je nach Kundenwunsch individuell angepasst werden. Nachfolgend finden Sie die gängigsten Aufsatzbordwände.

Foto: Bordwandschwenkvorrichtung

Eine besonders praktische Erweiterung ist die abnehmbare Bordwandschwenkvorrichtung. Die Bordwandschwenkvorrichtung erlaubt, dank der Fixierkonsole, ein einfaches Schwenken der Bordwand, hin zu einer Stirnwanderhöhung. Die Bordwand mit Schwenkvorrichtung ist auch als Plateauverlängerung nutzbar!

Eine Alternative zur Bordwandschwenkvorrichtung ist die Bordwandkonsole, wenn kein häufiger Wechsel zwischen Bordwand und Stirnwand notwendig ist. Die Bordwandkonsole erlaubt ebenfalls eine sichere Fixierung und Nutzung der Bordwand als Stirnwanderhöhung.

Foto: Kipptransporter mit Steckrungen

Dank der serienmäßig integrierten Steckrungentaschen läßt sich das Ladevolumen durch eingesteckte Steckrungen einfach erweitern. Üblicherweise bieten wir einen 4-teiligen Steckrungensatz für die Seitenwände an und einen 2-teiligen Steckrungensatz für die Stirnwand an.

mit verstärkter Schürfleiste aus HARDOX® Stahl Dieser Erweiterung, welche die Lebensdauer sehr erhöht, ist bei vielen Modellen (FARMER, RANCHER XXL, RANCHER, PROFI, LHK 110) serienmäßig. Aufgrund langjähriger Praxistests wird die verstärkte Schürfleiste, aus hochfestem Stahl, mit einem speziellen Verfahren dauerhaft verschweißt. Auf speziellen Kundenwunsch kann die Schürfleiste auch verschraubt geliefert werden. Aufgrund unserer jahrzehntelangen Erfahrung ist diese Lösung in der Praxis allerdings nur bedingt empfehlenswert!

Dank unserer jahrzehntelangen Erfahrung im Kipptransporterbau, sind individuelle Anpassungen jeglicher Art möglich. Ein sehr häufig geäußerter Wunsch ist, dass ein Kipptransporter exakt an eine bestimmte Breite angepasst werden soll.

Foto: Sonderlackierung

Serienmäßig werden alle Kipptransporter in Patinagrün (RAL 6000) und die Bordwände in Silbergrau (RAL 7001) ausgeliefert. Auf Wunsch kann allerdings jeder Kipptransporter individuell in der entsprechenden Wunschlackierung hergestellt werden (Metallic- und Effektlackierungen sind nicht lieferbar).

Auf Wunsch können Reflektorensets oder Beleuchtungseinheiten für Kipptransporter geliefert werden.

Weistedreieck Kat. Kommunal

Weistedreieck Kat. Kommunal verschraubt oder abnehmbar

Neben den Standardanbauten KAT S1, 0, I, II, III und III/II gibt es auf dem Markt auch eine Vielzahl von weiteren Anbauvarianten. Selbstverständlich gibt es für Scheibelhofer Kipptransporter auch zu allen gängigen Anbauvarianten die passende Lösung.Einerseits können die Scheibelhofer Kipptransporter mit den gängigsten Schnellanbauvorrichtungen kombiniert werden, als auch mit allen gängigen Stapleraufnahmen. Dabei werden selbstverständlich alle Anbauböcke vollbadfeuerverzinkt ausgeführt, sofern nicht anders angegeben.